Archiv für den Monat: März 2019

So überprüfen Sie Ihre Apple ID Geräteliste

Verwenden Sie Ihren Mac, um zu sehen, wo Sie angemeldet sind.

Im Abschnitt Geräte auf der Seite Ihres Apple ID-Kontos sehen Sie die Geräte, bei denen Sie derzeit mit Ihrer Apple ID angemeldet sind:

  1. Melden Sie sich auf der Seite mit Ihrem Apple ID-Konto an, dort können Sie alle Apple-ID verwalten und scrollen Sie dann zu Geräte.
  2. Wenn Sie Ihre Geräte nicht sofort sehen, klicken Sie auf Details anzeigen und beantworten Sie Ihre Sicherheitsfragen.
  3. Klicken Sie auf einen beliebigen Gerätenamen, um die Informationen dieses Geräts anzuzeigen, wie z. B. Gerätemodell, Seriennummer und Betriebssystem-Version. Die Informationen können je nach Gerätetyp variieren.

Verwenden Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch, um zu sehen, wo Sie angemeldet sind.
Wenn Sie iOS 10.3 oder höher verwenden, sehen Sie die Geräte, bei denen Sie derzeit mit Ihrer Apple ID angemeldet sind:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen >[Ihr Name] und scrollen Sie dann nach unten.
  2. Tippen Sie auf einen beliebigen Gerätenamen, um die Informationen dieses Geräts anzuzeigen, wie z. B. Gerätemodell, Seriennummer und Betriebssystem-Version. Die Informationen können je nach Gerätetyp variieren. Möglicherweise müssen Sie Ihre Sicherheitsfragen beantworten, um die Gerätedetails anzuzeigen.

Ein Gerät zur Liste hinzufügen

Nachdem Sie sich auf einem Gerät mit Ihrer Apple-ID angemeldet haben, erscheint dieses Gerät in der Liste. Hier müssen Sie sich anmelden:

  • Melden Sie sich für iOS 9 und höher bei iCloud, iMessage, FaceTime, iTunes und App Store oder Game Center auf dem Gerät an. Du kannst auch deine gepaarte Apple Uhr sehen.
  • Melden Sie sich für iOS 8 bei der iCloud oder im iTunes und App Store auf dem Gerät an. Du kannst auch deine gepaarte Apple Uhr sehen.
  • Melden Sie sich für OS X Yosemite und höher oder Windows 10 und höher in der iCloud auf dem Gerät an.
  • Melden Sie sich für tvOS 7 und höher im iTunes- und App Store auf dem Gerät an.
  • Wenn eines Ihrer Geräte frühere Versionen von iOS, OS X oder tvOS verwendet, werden diese nicht in Ihrer Geräteliste angezeigt.

Ihre AirPods werden in der App Mein iPhone finden angezeigt, aber sie werden nicht in Ihrer Apple ID Geräteliste angezeigt. Sie können Ihre AirPods über Mein iPhone finden von Ihrem Konto entfernen.

Apple Geräte verwalten

Entfernen eines Geräts aus der Liste

Wenn Ihr Gerät fehlt, können Sie mit Mein iPhone finden Ihr Gerät finden und zusätzliche Maßnahmen ergreifen, die Ihnen helfen können, es wiederherzustellen und Ihre Daten sicher aufzubewahren. Wenn Sie Ihr Gerät nicht mehr verwenden oder wenn Sie es nicht mehr erkennen, möchten Sie es vielleicht aus der Liste entfernen.

Wenn Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Apple ID einrichten, stellt das Entfernen eines Geräts sicher, dass es keine Verifizierungscodes mehr anzeigen kann und keinen Zugriff auf iCloud und andere Apple-Dienste hat, einschließlich Find My iPhone, bis Sie sich erneut mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung anmelden. Das Gerät wird nur dann wieder in der Liste angezeigt, wenn Sie sich erneut anmelden.

Auf Ihrem Mac

Sie können Geräte von der Seite Ihres Apple ID-Kontos entfernen:

  1. Klicken Sie auf das Gerät, um seine Details anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Entfernen.
    Mac-Bildschirm mit Anzeige der angemeldeten Geräte und Zahlung & Versand
  2. Überprüfen Sie die angezeigte Meldung und klicken Sie dann erneut, um zu bestätigen, dass Sie das Gerät entfernen möchten.
  3. Wenn Sie sich noch mit Ihrer Apple-ID auf dem Gerät angemeldet haben, wird diese möglicherweise auf Ihrer Kontoseite wieder angezeigt, wenn sich Ihr Gerät das nächste Mal mit dem Internet verbindet. Um das Gerät dauerhaft von Ihrer Kontoseite zu entfernen, melden Sie sich von iCloud, iTunes, iMessage, FaceTime und Game Center ab oder löschen Sie das Gerät.

iPhone zeigt Geräteinformationen an, wenn Find my Mac eingeschaltet ist.

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch

Wenn Sie iOS 10.3 oder höher verwenden, können Sie Geräte von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch entfernen:

  1. Tippen Sie auf das Gerät, um seine Details anzuzeigen, und dann auf Vom Konto entfernen.
  2. Überprüfen Sie die angezeigte Meldung und tippen Sie dann erneut, um zu bestätigen, dass Sie das Gerät entfernen möchten.
  3. Wenn Sie sich noch mit Ihrer Apple-ID auf dem Gerät angemeldet haben, wird diese möglicherweise auf Ihrer Kontoseite wieder angezeigt, wenn sich Ihr Gerät das nächste Mal mit dem Internet verbindet. Um das Gerät dauerhaft von Ihrer Kontoseite zu entfernen, melden Sie sich von iCloud, iTunes, iMessage, FaceTime und Game Center ab oder löschen Sie das Gerät.

Philips bdm4065uc Kundenbewertungen

Die erste Meinung

Dieser Bildschirm bietet eine außergewöhnliche Bildqualität, insbesondere bei der Kalibrierung. Seine enorme Größe ist beeindruckend und macht den Bildschirm handlicher als dichtere, kleinere 4K-Panels. Es macht wirklich das Beste aus dem erhöhten Detail einer 4K-Auflösung und Sie wären überrascht, wie schnell Sie sich an die Panelgröße auch bei einem Desktop-Setup gewöhnen. Die gute Pixelreaktionsfähigkeit lieferte insgesamt eines der besten Spielerlebnisse, die ich von einem VA-Panel hatte. Meine einzige Kritik ist, dass der Ständer völlig unverstellbar ist.  Einen Philips bdm4065uc kaufen, war für mich eine richtige Entscheidung, denn er erfüllt alles, was der Hersteller versprochen hat.

Philips-Brilliance-BDM4065UC-40-4K

Die zweite Meinung

Ich habe meinen Monitor vor ein paar Wochen bekommen, also hatte ich genug Zeit, ihn auszuwerten…. Mit einem Wort – es ist ausgezeichnet.
Zuerst einmal kam meins mit einem Display Port Kabel, so dass ich es nicht separat kaufen musste. Außerdem wurde ein HDMI-Kabel mitgeliefert. Und ein VGA-Kabel auch – ich benutze diese drei, und ich benutze nicht den Rest von ihnen.
Zweitens haben einige Leute über lange Wachzeiten gesprochen – und das habe ich auch bemerkt -, es dauert ein paar Sekunden. Ich habe einen Workaround gefunden – ich führe ein Zwei-Monitor-Setup durch, und ich setze meinen älteren zweiten Monitor als meinen primären Monitor ein. Während ich mich also mit meinem älteren Monitor einlogge, hat der Philips genügend Zeit zum Aufwachen.
Meine Hauptnutzung ist Photoshop (70%)/Softwareentwicklung (30%). Ich benutzte eine einfache Windows-Kalibrierung, um einige Einstellungen vorzunehmen, da der Monitor standardmäßig auf 100% Helligkeit eingestellt war. Ich habe alles ein wenig abgeschwächt, und das Betrachten der Bilder auf diesem Monitor ist jetzt wie im wirklichen Leben. Ich hatte vorher einen 25-Zoll-1080p-Monitor von HP – was ich für wirklich gut bis ausgezeichnet hielt. Aber dieser Philips ist in einer anderen Liga – viel besser.
Was die Größe betrifft – zunächst war ich etwas besorgt, mag sie zu groß sein, aber jetzt denke ich tatsächlich, dass ich einen noch größeren Monitor gebrauchen kann, etwas im Bereich von 43-49 Zoll. Ich sitze weniger als zwei Fuß von meinem Monitor entfernt.
Insgesamt empfehle ich es sehr.